Warning: implode() [function.implode]: Invalid arguments passed in /home/www/fotonasecom/wp-content/themes/fotonase/lib/classes/head.php on line 296
Neu: Bildbearbeitung Freeware! Aktuelle Programme online finden!

Bildbearbeitung Freeware

Bildbearbeitung: Freeware, eine gute Alternative! Vorbei sind die Zeiten, in denen ein Foto wegen eines kleinen Fehlers, wie z. B. roter Augen , automatisch im Papierkorb landen muss, denn digitale Aufnahmen können auch ohne weiteres digital nachbearbeitet werden. Das ist gar nicht so schwer und es muss auch nicht teuer sein. Mehr als ein wenig Zeit ist nicht nötig, um einzusteigen in die Welt der Bildbearbeitung. Man kann heute die Bildbearbeitung kostenlos durchführen: Foto Freeware steht im Netz dafür zur Verfügung: Es gibt gleich mehrere kostenlose Programme als Bilbearbeitung Freeware, die als ausgezeichnete Alternative zu teurer Software dienen können, und zwar für so gut wie jede Aufgabe auf dem Gebiet der Bildbearbeitung. Ob nun nur die eingangs bereits erwähnten roten Augen entfernet oder ob Korrekturen an Helligkeit und Kontrast der Bilder vorgenommen werden sollen, selbst für Benutzer ohne weiteres Vorwissen ist beides dank einfacher Programme kein Problem, aber auch für noch weit kompliziertere grafische Projekte: beinahe jedes Vorhaben im Bereich der Bildbearbeitung kann mit Freeware Programmen umgesetzt werden. Vor der Verwirklichung des grafischen Projektes steht nur die Auswahl der passenden Software.

Drei Schritte zur Bildbearbeitung: Freeware auswählen, laden und loslegen:

Nicht jede Software ist für jeden Benutzer gleich gut geeignet, denn es gibt nicht viele Gebiete, die so vielfältig sind wie die Bildbearbeitung. Freeware-Programme haben den Vorteil, das Portemonnaie zu schonen, indem Sie kostenlos Ihre Bilder bearbeiten. Allerdings sind einige der Bildbearbeitung Freeware Programme natürlich auch eher rudimentär ausgestattet – das muss jedoch keineswegs immer von Nachteil sein, besteht doch auch die Gefahr, dass gerade Benutzer ohne Vorwissen oder Erfahrung zunächst erschlagen werden von der Fülle an Optionen, die besser ausgestattete Programme bieten. Zunächst gilt es also, sich die individuellen Anforderungen bewusst zu machen, die an das Bildbearbeitungsprogramm gestellt werden:

  • Wenn Sie Fotoarchive verwalten wollen, aber an Ihren Bildern nur kleinere Ausbesserungen vornehmen müssen (Größe anpassen, rote Augen entfernen, etc.), dann sind Sie z. B. bei Googles Bildbearbeitung Freeware Picasa gut aufgehoben. Das Programm eignet sich auch gut fürs Einsteiger.
  • Wenn Sie sich dagegen von komplexen Programmen nicht einschüchtern lassen und alle Möglichkeiten zur grafischen Ausgestaltung Ihrer Fotos ausschöpfen wollen (Ausschnitte verschiedener Bilder neu zusammenfügen, Lichtquellen hinzufügen o. ä.), dann sollten Sie eher mit Foto Software wie Gimp oder Paint.NET ausprobieren.

Gerade Gimp ist ein Programm, das auch höchsten Ansprüchen genügt. Sie können allerdings auch mit einem Online Editor Ihre Bilder online bearbeiten, ohne Download oder Installation einer Datei.

„Bildbearbeitung Freeware“ eingeben, und schon finden Sie Ihr Programm!

Was Sie nun auch im einzelnen vorhaben und wie sich auch entscheiden mögen, alle erwähnten Programme und noch einige weitere brauchbare Alternativen, wie das Bild Bearbeiten kostenlos zu erledigen, finden Sie innerhalb kürzester Zeit online. Dazu genügt es nach „Bildbearbeitung Freeware“ oder etwas ähnlichem zu suchen und das Programm der Wahl von einem sicheren Portal zu laden. Dann können Sie Ihr Bildbearbeitungsprogramm kostenlos downloaden: Download und Installation der Bildbearbeitung Freeware ist in der Regel auch für Benutzer ohne Vorwissen innerhalb kürzester Zeit vollkommen problemlos zu meistern und die überwiegende Mehrheit der Software, die Sie erhalten, wenn Sie ein Fotobearbeitungsprogramm kostenlos downloaden, bieten Tutorials für Bedienung der Software oder sogar automatisierte Optionen zur Durchführung vieler häufig gebrauchter Funktionen auf dem Gebiet der Bildbearbeitung. Freeware ist immer kostenlos, also ist auch jedes der hier aufgezählten ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm: Sie müssen also für keines der vorgestellten Programme Geld ausgeben, weder für Zeitschriften, die diese Software etwa auf einer im Heft enthaltenen CD als Zugabe anbieten, noch auf Seiten, die für den Download in irgendeiner Form ein Endgeld bzw. eine Aufwandsentschädigung verlangen.

VN:F [1.9.20_1166]
Ihre Stimme zu dieser Seite:
Rating: 4.6/5 (7 votes cast)
Bildbearbeitung Freeware, 4.6 von 5 aus 7 Bewertungen