Bildbearbeitungsprogramm

Bildbearbeitungsprogramm - kostenlos Fotos bearbeien Gerade für all jene, die sich in irgendeiner Form mit Fotodruck beschäftigen, liegt es nahe ein wenig Zeit zu investieren, um mit einem Bildbearbeitungsprogramm vertraut zu werden. Denn kostenlos Bilder bearbeiten ist problemlos möglich & inzwischen kann jedes digitale Foto mit einem Bild- bearbeitungsprogramm auch ohne großen Aufwand nach- bearbeitet werden. Häufig ist das Ergebnis etwas Mühe wert. Ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm beispielsweise nutzen, um:

  • den sogenannten Rote-Augen-Effekt zu entfernen
  • Helligkeit und Kontrast anzupassen, z.B. wenn Sie Aufnahmen in einem Fotobuch nebeneinander präsentieren
  • Bildrauschen zu unterdrücken (kann vor allem bei Aufnahmen mit billigeren Digitalkameras auftreten)
  • Über- oder Unterbelichtung zu korrigieren
  • die Schärfe eines Bildes zu verbessern
  • um eine Collage aus Ihren schönsten Aufnahmen zusammenzustellen
  • um Bilder in einem größeren Ausmaß zu manipulieren, z.B. indem Sie Ihr Gesicht in ein berühmtes Gemälde einfügen.

Alle diese Aufgaben und noch viele weitere sind leicht zu verwirklichen, auch ohne Geld für eine teure Bildbearbeitungsprogramm Software auszugeben, denn Sie können ganz leicht Bilder online bearbeiten oder Sie finden ein passendes Bildbearbeitungsprogramm kostenlos als Freeware. U. a. folgende Freeware Programme sind gut geeignet für beinahe alle Vorhaben im Bereich der Bildbearbeitung:

Bildbearbeitungsprogramm von Picasa
1. » Picasa » die Foto Software von Google!

Bildbearbeitungsprogramm von PhotoScape
2. » PhotoScape » ein gutes Bildbearbeitungsprogramm, das ausgezeichnet kostenlose bildbearbeitung ermöglicht!

Bildbearbeitungsprogramm von Paint.net
3. » Paint.NET » ein bestens ausgestattetes Fotobearbeitungsprogramm kostenlos downloaden!

Bildbearbeitungsprogramm von Gimp
4. » Gimp » die Foto Freeware, die ursprünglich als Bildbearbeitungsprogramm für Linux entwickelt wurde!

Anmerkung:
Die Reihenfolge ergibt sich aus der Ausstattung, welche die aufgeführten Programme mitbringen. So ist Picasa bestens als Bildbearbeitungsprogramm für Einsteiger geeignet, während anspruchsvollere Nutzer, die vielen Einstellungsmöglichkeiten bei Gimp zu schätzen wissen werden. Doch mit der Fülle der Optionen, die ein Bildbearbeitungsprogramm bietet, wird die natürlich die Bedienung komplexer.

Einführung Bildbearbeitungsprogramm von Gimp

Bildbearbeitungsprogramm downloaden, installieren und kreativ werden!

Bildbearbeitungsprogramm Gimp kennen lernen Wenn Sie einen Einstieg in die Welt der Bildbearbeitung suchen, installieren Sie doch einfach zunächst einmal Picasa, das Bildbearbeitungsprogramm des Suchmaschinenbetreibers Google. Das Bildbearbeitungsprogramm öffnet mit einer Übersicht Ihrer Bilder, die hier auch chronologisch, nach Ordnern oder nach einer anderen Funktion sortiert werden können. Wechseln Sie von der Foto-Übersicht zur Bildbearbeitung Freeware, finden Sie im linken Frame Optionen zur Optimierung der einzelnen Aufnahmen. Sie können hier weitgehend automatisch Ausrichtung, Kontrast und Farbe des Bildes anpassen, es zuschneiden, retuschieren, rote Augen entfernen oder auch einen beliebigen Text an jeder Stelle hinzufügen. Wechseln Sie innerhalb der Bildbearbeitung zum Reiter können Sie diese Einstellungen auch nach Bedarf graduell verändern, bis das Ergebnis Ihren Erwartungen voll entspricht. Auch stehen darüber hinaus die Effekte zur Verfügung, hier können Sie ausprobieren wie Ihre Aufnahme etwa als Schwarz-Weiß-Bild wirkt oder einen Weichzeichner darüber laufen lassen. Bildbearbeitung kostenlos durchzuführen, ist also ein leicht zu verwirklichendes Unterfangen.

Spielen Sie mit Ihrem Bildbearbeitungsprogramm, um seine Funktionen kennenzulernen!

Grau ist alle Theorie, das gilt auch für die Bildbearbeitung. Kostenlose Bildbearbeitungsprogramme finden Sie überall und obwohl für die meisten Bildbearbeitungsprogramme online Tutorials und Ratgeber zur Verfügung stehen, müssen Sie sich in der Regel nicht langwierig einlesen, um ein Bildbearbeitungsprogramm zu nutzen (obwohl es sich bei spezifischen Problemen selbstverständlich sehr lohnen kann., einmal ein wenig zu recherchieren). Die meisten Funktionen erschließen sich viel leichter, wenn man einfach tätig wird: Bildbearbeitungsprogramm kostenlos downloaden und dann ein wenig mit dem Programm spielt, die Menüführung und die Auswahl der für die Bildbearbeitung zur Verfügung stehenden Optionen ist verschieden nicht von der Windows-Benutzeroberfläche, von Textverarbeitungsprogrammen oder Browsern und die Wirkung der einzelnen Programmfunktionen kann man leichter abschätzen, wenn man das Ergebnis einmal gesehen hat als durch eine theoretische Erörterung. Bilder bearbeiten ist eine Frage der Praxis. In diesem Falle gilt wirklich: Probieren geht über Studieren…

VN:F [1.9.20_1166]
Ihre Stimme zu dieser Seite:
Rating: 4.3/5 (11 votes cast)
Bildbearbeitungsprogramm, 4.3 von 5 aus 11 Bewertungen